Montecatini Val di Cecina

Montecatini-Val-di-Cecina

  • Montecatini-Val-di-Cecina_02
  • Montecatini-Val-di-Cecina_03
  • Montecatini-Val-di-Cecina_07

Simple Image Gallery Extended

Montecatini Val di Cecina ist ein kleines malerisches Bergdorf und liegt am Hang des Poggio la Croce. Im Mittelalter war das Dorf eine Burg und diente den Römern durch seine erhabene Lage als Wach-Ausguck. Die lokale Landwirtschaft und die Gewinne der alten Kupfermine, die man besichtigen kann, verhalfen dem Ort zu Wohlstand. Sein mittelalterliches Flair konnte sich das Dorf bis heute bewahren und so zeugen die schmalen Gassen und die zylindrischen Türme auf der Stadtmauer immer noch von dieser Epoche.

Erfahren Sie mehr

Cecina Mare | Strand und Meer

Cecina-Mare

  • Cecina_Mare_01
  • Cecina_Mare_02
  • Cecina_Mare_03

  • Cecina_Mare_04
  • Cecina_Mare_05
  • Cecina_Mare_06

Simple Image Gallery Extended

Cecina liegt 40 km südlich von Livorno am Tyrrhenischen Meer und gehört zum nördlichen Teil der Maremma-Ebene. Das Gebiet war schon in etruskischer Zeit besiedelt und Reste einer Villa aus dieser Zeit sind im Ortsteil San Vincenzino erhalten und können besichtigt werden. Die Kleinstadt besitzt eine Küstenpromenade mit Sandstrand, Restaurants, Bars und Wochenmarkt. Der Strand ist in diesem Abschnitt kostenpflichtig, es können Liegestühle/Sonnenschirme gemietet werden.

Erfahren Sie mehr

Sehenswürdigkeiten | Städte und Kunst

Die Toskana gehört unbestritten zu den bedeutendsten Kulturlandschaften in Europa und das schon seit fast 3000 Jahren. Zuerst von den Etruskern besiedelt, entstand hier die erste Hochkultur Italiens. Deren lateinische Bezeichnung "Tusci" gab der Landschaft auch ihren Namen, zunächst Etrurien, dann Toscana.

Erfahren Sie mehr

Volterra

Volterra-Toskana

  • Volterra-Toskana_06
  • Volterra-Toskana_05
  • Volterra-Toskana_04

  • Volterra-Toskana_03
  • Volterra-Toskana_02
  • Volterra-Toskana_01

Simple Image Gallery Extended

Die mittelalterliche Kleinstadt liegt abgeschieden auf einem 550 m hohen Bergrücken über dem Tal der Cecina inmitten einer spektakulären Hügellandschaft. Die Stadt kann auf eine reiche Vergangenheit zurückblicken, ist ein Zentrum der Alabasterverarbeitung und gilt als eine der schönsten Städte der Toskana.

Erfahren Sie mehr

Massa delle Fanciulle

Masso-delle-Fanciulle_Cecina

  • Masso-delle-Fanciulle_01
  • Masso-delle-Fanciulle_02
  • Masso-delle-Fanciulle_03

  • Masso-delle-Fanciulle_04
  • Masso-delle-Fanciulle_05
  • Masso-delle-Fanciulle_06

Simple Image Gallery Extended

Im Naturschutzgebiet Berignone, ca 30 min. vom Podere Roghicciaia entfernt, führt ein idyllischer Fußweg am Fluss Cecina zum eindrucksvollen "Masso delle Fanciulle", "den Felsen der Jungfrau" und seinem Wasserfall. Entdecken und Erleben Sie hier die vielfältige mediterrane Pflanzen- und Tierwelt. 

Erfahren Sie mehr